Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Nebringen

Unsere Stephanskirche

Auf unseren Internetseiten  finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere

Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene

Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt und freuen uns, wenn

wir Sie in einem unserer Gottesdienste oder in unseren Gruppen und Kreisen

persönlich begrüßen können.

Jahrelosung 2016

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

(Jes 66,13)

 

 

Wochenspruch

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.  Mt 25,40

 

 

Aktuell: Kreuz und Quer-Gottesdienst

Termine

 

 

 

 

Sonntag, 28. August  - 14.So.n.Trinitatis

  9.15 Gottesdienst (Pfarrer i.R. Heller)

 

Freitag, 2. September

 

19.00 Abendgebet in der Stephanskirche

 

 

 

Auch Pfarrer/innen haben mal Urlaub. Daher sind Pfarrer Hofius ab dem 16. August und Vikarin Bast ab dem 22. August jeweils für drei Wochen nicht im Büro erreichbar.

Die Vertretung für dringende seelsorgliche Fälle in diesen Zeiten haben:

 

 

21.8.  – 3. September / KW 34+35  -  Pfr. Thomas Cornelius, Oberjettingen

                                                                 Tel.: 07452 – 75 610

 

4. – 10. September / KW 36            -  Pfr. Christoph Hofius, Nebringen

 

                                                                 Tel.: 07032 -75 567

 

 

Wöchentlich PC-Hilfe in einer kompliziert gewordenen Welt!

ACHTUNG: Neue Rufnummer!!!

 

 

  

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Tag der Schöpfung

    Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Baden-Württemberg lädt am Freitag, 2. September, zum Tag der Schöpfung auf der Landesgartenschau in Öhringen ein.

    mehr

  • Ein Stück Normalität

    Eine Delegation syrischer Christen aus Homs besuchte heute die Kirchenleitung der Evangelischen Landeskirche in Stuttgart und berichtete über die aktuelle Lage in dieser Region.

    mehr

  • Ein Beitrag zur Integration

    15 Flüchtlinge absolvieren derzeit über die Diakonie Württemberg ihren Freiwilligendienst. Elf weitere geflüchtete Menschen beginnen im September. Sie leisten damit freiwillige gemeinnützige Arbeit gegen ein geringes Taschengeld.

    mehr