Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Nebringen

Unsere Stephanskirche

Auf unseren Internetseiten  finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere

Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene

Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt und freuen uns, wenn

wir Sie in einem unserer Gottesdienste oder in unseren Gruppen und Kreisen

persönlich begrüßen können.

Jahrelosung 2017

Gott spricht: 

Ich schenke euch ein neues Herz

und lege einen neuen Geist in euch. (Ez. 36,26)

 

                    

 

 

Wochenspruch

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, jetzt ist der Tag des Heils. (2. Kor 6,2)

Aktuell: Programmheft zum Reformationsjubiläum

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Abendmusik in der Stephanskirche

Der Evang. Kirchenchor Nebringen führt am Sonntag, den 19. November um 17.00Uhr in der Stephanskirche das Requiem in c- Moll von Michael Haydn auf.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

              

                                

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

Samstag, 11. November

10.30 Bibelentdeckerclub

14.00 Bezirksfrauentag in Herrenberg 

 

Sonntag, 12. November

10.00 Gottesdienst (Pfarrer Thomas Cornelius) mit Taufe von

           Amelie Lüdtke

           Predigt: Solus Christus - Allein durch Christus

           Opfer: Eigene Gemeinde

 

Montag, 13. November

9.30 Spielkreis für Kinder von 0-3 Jahren

 

Dienstag, 14. November

20.00 öffentliche Kirchengemeinderatssitzung

 

Mittwoch, 15. November

kein   Konfirmandenunterricht

 

19.30 Kirchenchorprobe

 

 

Wöchentlich PC-Hilfe in einer kompliziert gewordenen Welt!

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Herbstsynode steht bevor

    Am 27. November beginnt im Stuttgarter Hospitalhof die viertägige Herbsttagung der Evangelischen Landessynode in Württemberg. Eine breite Palette von Themen bestimmt dabei die Tagesordnung. Schwerpunkte sind der Haushalt 2018 sowie Beschlüsse über Gesetzentwürfe zur Möglichkeit kirchlicher Amtshandlungen für gleichgeschlechtliche Paare.

    mehr

  • Der letzte Lebensweg

    Pfarrerin Carola Münd aus Stuttgart-Botnang ist seit vielen Jahren in der Altenheimseelsorge tätig. Sie tritt für eine Kultur des Abschieds bereits im Alltag eines Heims ein. Was darunter zu verstehen ist, erläutert sie im Interview mit Ute Dilg.

    mehr

  • Gott als Ursprung aller Liebe

    Zum heutigen Buß- und Bettag hat sich Pfarrer Dr. Peter Haigis darüber Gedanken gemacht, wie das Leben gut werden kann. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die Liebe eine elementare Rolle dabei spielt.

    mehr